Corona - Konsequenzen auch bei uns

Dezember - der Frost kommt


Aktuelles

 

Absage des Weihnachtsmarktes Rödinghausen

Der für 2020 an der Alten Dorfstrasse in Rödinghausen geplante Weihnachtsmarkt muss wegen der Corona Pandemie abgesagt werden. Der Weihnachtsmarkt 2021 wird für den 5. und 6. Dezember festgelegt.

mehr lesen ...

 

 

Imkerkurs 2021

Wir planen erneut einen Imkerkurs für das Jahr 2021. Auch in diesem Jahr 2020 ist es uns gelungen, trotz der Einschränkungen durch die Pandemie einen Kurs durchzuführen, der alle Regeln der Hygiene und Gesundheitsvorsorge einhalten konnte. Das Kursprogramm und die Details werden den bereits registrierten Interessenten zugeschickt, neue Interessenten bitten wir, uns über das Kontaktformular zu schreiben.

mehr lesen ...

 

Herbstversammlung - 40 jähriges Jubiläum

Am 6.10.2020 fand die Herbstversammlung unseres Vereins im Gasthaus Zum Nonnenstein statt. Das Protokoll der letzten Hauptversammlung findet sich wie immer im Mitgliederbereich.

Neben den angeregten Diskussionen über die aktuellen Themen ist ein Tagesordnungspunkt besonders erwähnenswert: unser Mitglied Wilhelm Riepe erhielt die Goldene Ehrennadel für die 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Imkerbund. Überreicht wurde die Ehrennadel vom Vereinsvorsitzenden Kurt Ortmann im Namen des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker.


Imkern im Dezember

Befallskontrolle, Winterbehandlung und Vorbereitungen für das nächste Jahr, so könnten die Empfehlungen zusammengefaßt werden.

 

Die Erfassung des Milbenbefalls erfolgt am einfachsten mit der Gemüllkontrolle auf der Windel des Bodenschiebers. Mehr als durchschnittlich eine Milbe pro Tag ist ein Hinweis für eine dringend notwendige Behandlung. In unserer Region herrschten schon einmal vor vier Wochen und jetzt, Anfang Dezember, Temperaturen um den Gefrierpunkt. Weitestgehend dürften die Völker also brutfrei sein, was eine Behandlung mit Oxalsäure erlaubt.

 

Vorbereitungen für die kommende Saison, das heißt bei uns hauptsächlich Mittelwände gießen. Jetzt ist in der Gartenhütte die beste Zeit des Jahres dafür. Kein Besuch von den Bienen, die das Wachs riechen – denen ist es draußen zu kalt. Durch den großen Topf mit heißem Wachs steigt auch die Raumtemperatur auf eine angenehme Höhe. Ausbesserungen an den Zargen und die letzten Rähmchen ausschmelzen, steht noch für den Rest des Monats oder für Januar an. Dann kann der Frühling kommen.

 

Kostenpflichtige Schulungen des Landesverbandes

Hier finden Sie die Termine der kostenpflichtigen Termine des Landesverbandes für 2020.

Termine und Orte

Schulungen des Landesverbandes für 2020

Der Landesverband veröffentlichte die geplanten Termine für kostenlose Schulungen.

Termine und Orte

Download
Download des Merkblatts Corona und Bienenpflege des DIB vom 18.3.2020
D.I.B.-Info_Bienenpflege_Corona_2020_03_
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB

Alle zwei Monate veröffentlicht der Deutsche Imkerbund D.I.B. Aktuell. Nachrichten aus der Imkerei, Wissenschaft und Interessantes aus der Welt der Bienen. Dieses Link führt Sie auf die Downloadseiten des DIB.