Veranstaltungshinweis: Dienstag, 24.5.2022, 16 Uhr, Umlarven am Lehrbienenstand

Mai - Massentracht, Ableger, Schwärme


Aktuelles

Beobachtung am Bienenvolk

Eine Vortragsveranstaltung mit Dr. Benedikt Polaczek, Imkermeister an der TU Berlin.
mehr lesen ...

 

 

Jahresplan 2022

 

Der aktualisierte Jahresplan für 2022 ist fertig und wurde überarbeitet.

Mehr lesen ...

 

Standschau 2021 im August

hier die Verknüpfung zu den Bildern der Standschau von August 2021

Bilder ansehen...

 

Datenschutzerklärung Landesverband

Der Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e.V. benötigt von jedem Mitglied eine Einverständniserklärung Datenschutz.

mehr lesen ...

 

 

 


Imkern im Mai

Imkern im Mai

Wie in der Überschrift der Bildergalerie schon beschrieben, sind es die "großen" Themen der Imkerei, die in diesem Monat eine Rolle spielen und somit wartet auch entsprechend viel Arbeit.

Bei uns steht der Raps mittlerweile in voller Blüte. Die Felder, die etwas nach Süden geneigt und nicht abgeschattet liegen, blühen schon seit zwei bis drei Wochen, nach Norden geneigte Felder sind seit einer Woche in der Blüte. Die Honigräume füllen sich aufgrund der niedrigen Temperaturen zögerlich, jedoch nicht so langsam, wie im letzten Jahr. Einzelne Honigwaben sind auf einer Seite schon komplett verdeckelt.


Das steigende Gewicht der Honigräume macht sich beim Abheben bemerkbar, wenn die Bruträume auf Schwarmzellen kontrolliert werden. In mehreren Völkern haben wir eine oder mehrere bestiftete Zellen gefunden.

Das bietet natürlich die Möglichkeit, mit "voller Unterstützung der Völker", Ableger zu bilden. Königinnen, die zumindest vorerst den Ableger größer werden lassen, werden gleich ohne extra Aufwand durch die  Schwarmzellen dazu geliefert. Umweiseln mit Königinnen nach Wunsch kann man später immer noch.

 

Immer aktuell ist das leidige Thema Varroa: jetzt, wo Drohnenbrut im großen Maßstab angelegt wird ergibt sich daraus auch die Chance durch deren Entnahme die Belastung des Volkes mit Varroamilben zu senken. Je konsequenter das durchgeführt wird, desto gesünder kommen die Bienen durch das Jahr.

Alle zwei Monate veröffentlicht der Deutsche Imkerbund D.I.B. Aktuell. Nachrichten aus der Imkerei, Wissenschaft und Interessantes aus der Welt der Bienen. Dieses Link führt Sie auf die Downloadseiten des DIB.