Oktober - alles klar für den WInter?


Kilver Markt

Auf dem Kilver Markt ist schon seit vielen Jahren der Stand unseres Vereins Ziel derjenigen, die guten Honig und Imkereiprodukte suchen. Vier verschiedene Sorten Honig, alle nach den strengen Kriterien des Deutschen Imkerbundes gewonnen, Met, Kosmetik und weitere Produkte rund um die Bienen wurden an den zwei Tagen vom 24. bis 25.8.2019 angeboten. Strahlender Sonnenschein verlockte dazu, seine Zeit im Freien zu verbringen. Ein gelungener Kilver Markt!

Aktuelles

Copyright: Alvesgaspar

Wespen - Umsiedeln?

Je weiter es gen Herbst geht, desto größer werden die Wespenvölker. Und desto größer ihr Bedarf an Nahrung - Protein und Zucker. Das können die Hautflügler den Bienen, wie auch den Menschen unangenehm deutlich machen. Wie soll man damit umgehen?

weiter lesen

 

Tag der Regionen

Am Sonntag, den 22.9. waren wir an unserem Lehrbienenstand, dem kostenlosen Taxiservice in einem Wasserstoff-Hybridfahrzeug sowie Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränken bei bestem Wetter Anziehungspunkt für alle, die etwas Ruhe und schöne Natur abseits des Trubels suchten.

weiter lesen


Imkerkurs erfolgreich mit Zertifikat abgeschlossen!

Alle Teilnehmer des Imkerkurses 2019 konnten aus den Händen des Vereinsvorsitzenden und Kursleiters Kurt Ortmann Ihr Zertifikat entgegennehmen. Genauer gesagt waren es zwei Urkunden: eine über die erfolgreiche Teilnahme an dem Grundkurs der Imkerei, der in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker ausgerichtet wurde. Kurt Ortmann ist Schulungsreferent des Landesverbandes. Die zweite Urkunde mußte sich mit viel Wissen und einem umfangreichen Ankreuztest erarbeitet werden. "Der Honigschein" des Deutschen Imkerbundes, so der Vorsitzende, ist der Nachweis über ein detailliertes Wissen über die regelkonforme Honiggewinnung, -verarbeitung, -verpackung und Vermarktung. Nur nach erfolgreich abgelegter Prüfung dürfen Imker Honig im Glas und mit dem Etikett des Deutschen Imkerbundes anbieten, damit die hohen Qualitätsansprüche erfüllt werden.

Imkern im Oktober

Die Auffütterung sollte schon erledigt sein, die Varroabekämpfung auch. Trotzdem lohnt es sich nochmals eine Windel zur Kontrolle des Varroabefalls einzulegen. Sind einige warme Tage angekündigt kann auch eine Notbehandlung mit Ameisensäure vorgenommen werden.
Die Winterarbeiten stehen ansonsten an. Reparatur der Beuten, neue Anstriche, säubern oder desinfizieren. Mittelwände aus den Wachsvorräten gießen und: vorebeitet sein und rechtzeitig für Dezember die Oxalsäure besorgen.

Schulungen des Landesverbandes für 2019

Der Landesverband veröffentlichte die geplanten Schulungstermine.

Termine und Orte

Imkergrundkurs 2020:

Derzeit läuft der Kurs der Grundausbildung für Imker 2019. Die Teilnahme ist für diesen Kurs nicht mehr möglich. Ob im nächsten Jahr ein solcher Kurs angeboten wird, steht noch nicht endgültig fest. Auf jeden Fall ist es wichtig, bei Interesse z.B. über das Kontaktformular auf dieser Homepage uns darüber zu informieren.

 

Alle zwei Monate veröffentlicht der Deutsche Imkerbund D.I.B. Aktuell. Nachrichten aus der Imkerei, Wissenschaft und Interessantes aus der Welt der Bienen. Dieses Link führt Sie auf die Downloadseiten des DIB.